SULM – Schweizerische Union für Labormedizin | Union Suisse de Médecine de Laboratoire | Swiss Union of Laboratory Medicine

Sie sind hier | Vous êtes ici:

Ein Forum für die Labormedizin
Die SULM gewährleistet den Informationsaustausch für Belange der Labormedizin gegenüber der Öffentlichkeit und Fachwelt. Sie leistet einen aktiven Beitrag zu einer transparenten gesundheitspolitischen Diskussion. Die Sensibilität gegenüber der Wichtigkeit einer effizienten und effektiv eingesetzten Labormedizin mit all ihren Fachbereichen wird gefördert, denn 60 bis 70% der klinischen Entscheide beruhen auf Laboranalysen. Diese Ziele werden wie folgt erreicht:

  1. Mitglieder der SULM arbeiten auf verschiedenen Ebenen in Projekten von nationaler- und internationaler Bedeutung aktiv mit
  2. Die SULM ist Herausgeberin der pipette – Swiss Laboratory Medicine
  3. Sie ist Organisatorin des alle vier Jahre stattfindenden Kongresses Swiss Medlab
  4. Die SULM bereibt Öffentlichkeitsarbeit, z.B. durch Stellungnahmen zum laborspezifischen Entwicklungen im Gesundheitswesen, der Forschung und Wirtschaft
  5. Weiterentwicklung der Qualität im Labor (IQC, EQC, Akkreditierung, jährlicher Q-Bericht zuhanden BAG, Richtlinien)

Standpunkt
Der Labormedizin kommt heutzutage ein besonderes Gewicht zu. Dies in zunehmendem Masse seit die Kartierung des menschlichen Genoms Realität ist, denn mit ihr eröffnen sich eine Vielzahl von labormedizinischen Möglichkeiten. Die SULM hat sich zum Ziel gesetzt, die Wichtigkeit der Labormedizin in den Bereichen Diagnostik und Prävention zu einem öffentlichen Thema zu machen und eine optimale Integration der Labormedizin in die Medizin zu erreichen. Eine aktive Aufklärung über den Nutzen der Labormedizin soll die Sensibilität über die Bedeutung dieses Fachbereichs in der Öffentlichkeit erhöhen.

Gründung
Die SULM wurde 1990 als Dachorganisation aller Gesellschaften mit medizinisch-biologischen Laboraktivitäten gegründet. Die Gründung erfolgte nach den Grundsätzen der European Commission for Clinical Laboratory Standards (ECCLS), die auf einer paritätischen Vertretung der Wissenschaft (Fachorganisationen), der Industrie (Diagnostica-Industrie) und der Gesundheitsbehörden beruht.

Statuten als PDF

^top

Agenda

Congrès Medi-Labo-Tech 2017 - Technologie für das klinische und biologische > mehr

pipette

pipette 03/2017: Inflammation und Sepsis | Inflammation et sepsis

Aktuelle Ausgabe als E-Paper lesen

Jobs

19.06.2017: Zentrum für Labormedizin St. Gallen, Leitende/r Biomedizinische/r Analytiker/in BMA HF 80-100%