SULM – Schweizerische Union für Labormedizin | Union Suisse de Médecine de Laboratoire | Swiss Union of Laboratory Medicine

Aktuelle Ausgabe | Numéro actuel

Nr. 06/2020 Nieren und Labor | Reins et laboratoire

Inhaltsverzeichnis | Sommaire

Editorial
Alexander Leichtle
«Try my reines and my heart» (pdf)
«Prüfe mich auf Herz und Nieren» – so heisst es im Psalm 26. Damals bezeichnete «die Niere» nicht nur ganz konkret das Organ, sondern auch den Sitz des Verstandes und des Wesens. Eine Bedeutung, die heute verloren gegangen zu sein scheint. Trotz und gerade wegen der allgegenwärtigen Corona-Pandemie widmet sich diese Ausgabe der «pipette» mit der Nieren- und Urindiagnostik diesem unterschätzen Organ…

Education
Lorenz Risch
EKFC – Gleichung zur Schätzung der Nierenfunktion: one size fits many | EKFC, l’équation d’évaluation de la fonction rénale: taille unique ou presque (pdf)
Es ist gute Laborpraxis, dass auf Laborbefunden die Angabe eines im Blut bestimmten Kreatininwerts von einer Schätzung der glomerulären Filtrationsrate (eGFR) begleitet wird. In der Vergangenheit hat es für verschiedene Patientengruppen eigene Gleichungen gegeben (z.B. für Kinder, non-kaukasische Ethnizität, Senioren). Mit der European Kidney-Function-Consortium-Gleichung liegt nun ein Instrument vor, mit dem bei Kindern, Erwachsenen und Senioren verbesserte eGFR-Schätzungen vorgenommen werden können…

Peter M. Keller
Aktueller Stand der Diagnostik von Harnwegsinfektionen | Etat actuel du diagnostic des infections urinaires (pdf)
Harnwegsinfektionen (HWI) zählen im klinischen Alltag zu den häufigsten Infektionen. Sie gehören mit zu den meisten Gründen für einen ambulanten Besuch und für den Einsatz von Antibiotika in der erwachsenen Bevölkerung. Die zunehmende Prävalenz der antibakteriellen Resistenz unter den Uropathogenen beeinflusst die Diagnose und die Behandlung dieses klinischen Syndroms. Die Diagnostik basiert auf systemischen oder lokalisierten Symptomen in Verbindung mit einer positiven Kultur. Seit einigen Jahren kommen vermehrt durchflusszytometrische Verfahren zum Einsatz…

Stefan Holdenrieder
Tumormarker-Diagnostik im Urin | Diagnostic de marqueurs tumoraux urinaires (pdf)
Urin bietet sich als ideales Untersuchungsmaterial zur Erkennung und zum Monitoring von Karzinomen des Urogenital-Trakts an. Insbesondere serielle Bestimmungen sind gut durchführbar, denn Urin kann leicht nicht-invasiv gewonnen werden. Da die Grösse einiger tumorassoziierter Biomarker unterhalb der Nierenschwelle liegt, ist sogar die Diagnostik weiterer Tumore denkbar. Allerdings haben sich bis heute nur wenige urinbasierte Biomarker für die Routine-Tumordiagnostik etablieren können…

Stefan Holdenrieder
Referenzen | Références: Tumormarker-Diagnostik im Urin | Diagnostic de marqueurs tumoraux urinaires (pdf)

Olga Endrich, Alexander Leichtle
Nierendiagnostik – neue Aspekte durch Data Science | Diagnostic rénal: nouveaux aspects en lien avec la science des données (pdf)
«Nil novi sub sole» – so könnte man meinen. Nur wenige neue Marker haben in den letzten Jahren den Weg in die Nierendiagnostik gefunden, und das Creatinin bleibt einer der am häufigsten angeforderten Analyten. Doch die Disruption kommt: digital und in Ergänzung zu bestehender Diagnostik. Klinische Daten bringen in Verbindung mit altbekannter und neuer Analytik prädiktiven Mehrwert und ermöglichen schnellere und präzisere Diagnosen…

News
Andreas Huber
Neue Verordnung des Bundes | Nouvelle ordonnance (pdf)
Um eine COVID-19-Infektion festzustellen, können zusätzlich zu den bereits angewendeten Tests (PCR-Tests) seit dem 2. November 2020 auch Antigen- Schnelltests eingesetzt werden. Dies ermöglicht eine breitere und schnellere Testung der Bevölkerung. Es können mehr positive Fälle in der Bevölkerung rasch nachgewiesen und isoliert werden…

Adrian Egli, Reto Lienhard, Katia Jaton, Gilbert Greub
Recommendation of the Swiss Society of Microbiology for usage of SARS-CoV-2 specific antigen tests (pdf)
The current epidemiological situation in Switzerland is worrisome with continuous high case numbers. Molecular diagnostics remains the gold standard for diagnostics of patients who need hospitalization and are in need for precise diagnostics. However, turn-around times in laboratories with robotic-based molecular diagnostics are ranging from hours to more than 24 hours. Rapid PCR tests can provide much faster results, and can provide results were needed more urgently. New available and validated rapid antigen test diversify the tests arsenal…

Adrian Egli, Reto Lienhard, Katia Jaton, Gilbert Greub
References: Recommendation of the Swiss Society of Microbiology for usage of SARS-CoV-2 specific antigen tests (pdf)

FMH
Neue Informationen zu COVID-19 (pdf)
Die Schweiz befindet sich aktuell in einer ausserordentlichen Lage, die kantonal sehr unterschiedlich ausgeprägt sein kann. So werden in einigen Kantonen bereits Engpässe bei der Durchführung von COVID-19-PCR-Tests manifest, sei es nun materiell oder personell, während in anderen Kantonen bzw. den entsprechenden Laboratorien noch keine Probleme bestehen. Um diese Engpässe zu überwinden, wird von der Science Task Force vorgeschlagen, COVID-19-Antigen-Schnelltests einzusetzen. Auszug aus den neusten Informationen seitens FMH zu den COVID-19-Antigen-Schnelltests sowie die wichtigsten Änderungen in den Verordnungen zu COVID-19 und in den entsprechenden Dokumenten…

Wolfgang Korte
Swiss MedLab Kongress – abgesagt | Annulation du Congrès Swiss MedLab (pdf)
Labormedizin ist unverzichtbar für die Prävention, Diagnostik und Therapieüberwachung. Da sind sich alle einig – besonders in der aktuellen Zeit. Der Kongress der Schweizer Labormedizin Swiss MedLab wurde im Sommer aufgrund der Pandemie aufs kommende Jahr verschoben. Der Vorstand der Schweizerischen Union für Labormedizin (SULM) hat sich nun entschieden, auf den spartenübergreifenden Kongress zum geplanten Zeitpunkt 2021 ganz zu verzichten…

Andreas Huber
Wir danken allen Inserenten | Merci pour vos annonces (pdf)
Das Ringen um die «pipette» hat sich gelohnt - unsere Education-Artikel, aktuellen Themen und interessanten Newsbeiträge werden von der Leserschaft sehr geschätzt. Zwar arbeitet das Redaktionsteam ehrenamtlich, was aber nicht heisst, dass für Produktion, Versand und Koordination keine finanziellen Mittel nötig sind. Wir haben den Rotstift erneut angesetzt und die Kosten für das Jahr 2021 weiter gesenkt. Um so mehr sind wir über die Einnahmen durch die Schaltung von Inseraten sehr dankbar, im Bewusstsein, dass gerade dieses Jahr ein äusserst schwieriges Jahr war…

Sie sind hier | Vous êtes ici:

«pipette - Swiss Laboratory Medicine» is an Open Access journal that doesn’t require registration for access.

Agenda

Siemens Healthineers Séminaire d’hémostase en ligne - • Séminaire > mehr

pipette

pipette 06/2020: Nieren und Labor / Reins et laboratoire

Aktuelle Ausgabe als E-Paper lesen

Jobs

Das IFLM sucht / l'IFLM cherche: Biomedizinische/r Analytiker/in BMA HF 100% HM Bakt